10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa

TEILNEHMER

Aalen (Theater Aalen) | Athens (Feministiko Kentro in Athen) | Basel (Das Kleine Literaturhaus Basel) | Berlin (internationales literaturfestival berlin) | Berlin (GAINSBOURG) | Drösing (Driesch Verlag)| Frankfurt (Main) (Schauspiel Frankfurt) | Fulda (Café Chaos Studierendencafé des AStA Hochschule Fulda / Buchhandlung Ulenspiegel) | Haidhausen (Haidhauser Fensterlesung) | Hamburg (GWA St PAuli / KÖLIBRI) | Hamburg (Institut für angewandte Kulturforschung (p)ostkarte(ll)) | Hamburg (monsun theater) | Hamburg (Edition Nautilus) | Innsbruck (Freies Radio Innsbruck) | London (English PEN, Index on Censorship, ARTICLE 19, Free Word Centre) | Melbourne (Melbourne Centre of PEN Int.) | Moskow (feminists school Moscow) | Oelde (Museum für Westfälische Literatur) | Rabat (Goethe-Institut Rabat/Casablanca) | Rostock (Hochschule für Musik und Theater Rostock) | Saarbrücken (Saarländisches Staatstheater) | Santa Barbara (Santa Barbara City College) | Stavanger (Kapittel International Festival of Literature and Freedom of Speech) | Strasbourg (Die Grünen-EFA im Europäischen Parlament) | Toulouse (Ôbohem Bar culturel 2) | Worms (Ki School for living arts)

  • Das ilb organisierte eine Lesung im Berliner Martin-Gropius-Bau. Elfriede Jelinek hat das Punkkonzert eingesprochen. Live sprachen Franziska Herrmann, Tatiana Nekrasov und Nina West nach einer Einführung von Volker Weichsel über den Fall Pussy Riot, vor dem Hintergrund der Kriminalisierung von kritischen Künstlern und Nicht-Regierungsorganisationen in den Jahren seit Putins erster Präsidentschaft. Anschließend folgte eine Performance von Joulia Strauss und ein Gespräch mit Marieluise Beck über die Wirksamkeit ausländischer Proteste und die verfügbare Bandbreite der politischen Mittel.

     

    Datum:

    • 12.12.2012 19.30 Uhr

    Ort:

    • Martin-Gropius-Bau (Kinosaal), Niederkirchnerstraße 7, 10963 Berlin

    Verkehrsverbindungen:

    • U-Bahn Linie 2 (Haltestelle: Potsdamer Platz)
    • S-Bahn Linien 1, 2, 25 (Haltestellen: Potsdamer Platz oder Anhalter Bahnhof)
    • Busse: M29 (S Anhalter Bahnhof) / M41, 123 (Abgeordnetenhaus)

    Teilnehmer:

    • Volker Weichsel (Zeitschrift „Osteuropa“)
    • Franziska Herrmann, Tatiana Nekrasov und Nina West
    • Joulia Strauss (Video- und Performancekünstlerin)
    • Marieluise Beck (MdB, Sprecherin für Osteuropapolitik Bündnis 90/Die Grünen)
    • Moderation: Ulrich Schreiber (Leiter des ilb)

    Eintritt:

    • 6,-/ 5,- Euro

    Reservierungen:

    Mitschnitt der Veranstaltung:

    52.507106 13.381873
  • Datum:

    • 12.12.2012, 12:00

    Ort:

    • Santa Barbara City College, 721 Cliff Drive, Santa Barbara, CA 93109-2394.

    Teilnehmer:

    • sbcc writers & musicians

    Website:

    34.4056609 -119.6969918
  • Datum:

    • 12.12.2012, 19.30 Uhr

    Ort:

    • Das Kleine Literaturhaus Basel, Bachlettenstr. 7, 4054 Basel

    Reservierungen:

    Website:

    47.5501842 7.5807484
  • „Haidhauser Fensterlesung“

    Datum:

    • 12.12.2012, 19.00Uhr

    Ort:

    • Vor der Metzstr. 31, 81667 München

    Teilnehmer:

    • Alex Rühle (SZ),
    • Fridolin Schley,
    • Maximilian Dorner
    48.1315371 11.6003761
  • Datum:

    • 12.12.2012, 19.00 Uhr

    Ort:

    • Driesch Verlag, Bahnstr. 39, A-2265 Drösing

    Reservierungen:

    • Telefon:+43 650 8811 850

    Website:

     

    Bericht von der Veranstaltung:

    48.539431 16.8969667
  • Datum:

    • 12.12.2012, 15.00 Uhr

    Ort:

    • FREIRAD - Freies Radio Innsbruck, A-6020 Innsbruck

    Kontakt:

    Website:

    47.2692124 11.4041024
  • Datum:

    • 12.12.2012, 20.00 Uhr

    Ort:

    • GWA St PAuli / KÖLIBRI, Hein-Köllisch-Platz 12, 20359 Hamburg

    Kontakt:

    • Telefon: 040/3 19 36 23

    Website:

     

    53.5511779 9.9641759
  • "5 nach 12":

    HYBRID COSMICS spielen in Solidarität mit PUSSY RIOT und den demokratischen Instanzen Russlands. Im Rahmen der Weltweiten Lesung


    Datum:

    • 12.12.2012, 12:05 Uhr

     

    Ort:

    • HMT Rostock/ Foyer, Beim St. Katharinenstift 8, 18055 Rostock

     

    Kontakt:

     

    Website:

     

     

    54.0912103 12.1448237
  • Pussy-Riot! ist ein feministisches Kunst-Performance-Kollektiv aus Moskau. Im Februar 2012 wurden drei Mitglieder der Gruppe verhaftet, nachdem sie in der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau in bunten Strumpfmasken mit einem "Punk-Gebet für Freiheit" gegen Putin protestiert hatten. Am 12. Dezember - dem Tag, an dem im Jahr 1993 durch eine allgemeine Volksabstimmung die Verfassung der Russischen Föderation durch die DUMA angenommen wurde - wird weltweit aus den Texten der Künstlerinnen gelesen, um den internationalen medialien Druck gegenüber ihrer inakzeptablen Verurteilung aufrechtzuerhalten. Nicht Pussy Riot unterläuft die Demokratie Russlands, sondern diejenigen, die die Errungenschaften der sanften Revolution zunichte machen.


    In dem Buch "Pussy Riot! Ein Punk-Gebet für die Freiheit", das Ende November bei Edition Nautilus erscheint, wird bisher unveröffentlichtes Material zum ersten Mal auf Deutsch zugänglich gemacht: Briefe der Frauen aus dem Gefängnis, ihre Schlusserklärungen vor Gericht, Plädoyers der Anwälte sowie Songs und Gedichte, darunter das inkriminierte "Punk-Gebet". Die Texte bieten ein bedrückendes Bild der "russischen Demokratie", vom Filz zwischen Staat und Kirche, von der Realität im Gerichtsverfahren und im Gefängnisalltag - sie zeigen aber auch, wie mutig und stark der Widerstand dieser Frauen ist.

    Die Veranstaltung im monsun theater findet statt in Kooperation mit der Edition Nautilus und (p)ostkartell. verein für angewandte kulturforschung e.v.

    Datum:

    • 12.12.2012, 12:05 Uhr

    Ort:

    • monsun theater, Friedensallee 20, D-22765 Hamburg / Ottensen

    Teilnehmer:

    • Pheline Roggan,
    • Jorinde Reznikoff,
    • Hans-Christoph Michel

    Tickets:

    • VVK / AK 5 €

    Reservierungen:

    • Telefon: 0180 - 50 40 300 (0,14 €/Minute Festnetz, max. 0,42 € aus allen Mobilfunknetzen)
    • Tickets direkt über Homepage oder unter Vorschau via print@home zum ausdrucken zuhause oder per Post.

    Website:

     

    53.5547356 9.9273689
  • "Anlässlich einer weltweit konzertierten Lesung in Solidarität mit dem russischen Künstlerkollektiv Pussy Riot, das auf Grund einer Kunst-Punk-Performance zu zwei Jahren Straflager verurteilt wurde, findet am 12. Dezember ab 13 Uhr (!) im Schaufenster der sparte4 eine Aktionslesung statt. U. a. mit Nina Schopka und Saskia Petzold."

     

    Datum:

    • 12.12.2012,

    Ort:

    • Schaufenster der Spielstätte Sparte 4, Saarländisches Staatstheater, Schillerplatz 1, D-66111 Saarbrücken

    Teilnehmer:

    • Saskia Petzold
    • Nina Schopka
    • Ursula Thinnes
    • Nicola Käppeler

    Kontakt:

    Website:

    49.2311701 6.9964177
  • FREE PUSSY RIOT.

    Aus Solidarität mit Nadeschda Tolokonnikowa, Jekatarina Samuzewitsch, Maria Alechina und den demokratischen Instanzen Russlands werden am Jahrestag der Verfassung der Russischen Föderation Pussy Riots Texte und Aussagen vor Gericht weltweit gelesen.

     

    Datum:

    • 12.12.2012, 20:00 Uhr

    Ort:

    • Schauspiel Frankfurt/ Panorama Bar, Neue Mainzer Straße 17, 60311 Frankfurt am Main

    Teilnehmerinnen:

    • Katharina Bach,
    • Wiebke Mollenhauer,
    • Valery Tscheplanowa

    Kontakt:

    Website:

     

    50.1085 8.67472
  • Das Theater der Stadt Aalen solidarisiert sich mit den inhaftierten Künstlerinnen und beteiligt sich an diesem weltweiten Lese-Event. Eine Zusammenarbeit mit Amnesty International Aalen, die den Gästen die Gelegenheit geben, eine Petition zu unterschreiben, die die „sofortige und bedingungslose Freilassung“ der noch zwei inhaftierten Sängerinnen fordert, so Renate Fischer von Amnesty.

    Eine Kollekte bei der Veranstaltung soll über Amnesty International weiter an ein russisches Netzwerk gehen, das sich für die Musikerinnen einsetzt.

    Datum:

    • 12.12.2012, 20:00 Uhr

    Ort:

    • Studiobühne im Alten Rathaus, Marktplatz 4, 73430 Aalen

    Inszenierung:

    • Petra Jenni und Nikolaos Boitsos

    SprecherInnen:

    • Aline Bosselmann, Linda Meyer und Fred Wahl

    Kontakt:

    Website:

     

    48.83769 10.0929
  • The « P » Riot : an exceptional reading for PUSSY RIOT.

    Verses & Prose (selection by Sally McAlister)


    Datum:

    • 12.12.2012, 20:00 Uhr

    Ort:

    • Ôbohem Bar culturel 2, 138 Grande rue Saint-Michel, 31400 Toulouse

    Kontakt:

    • Telefon: +0335 67 68 55 64

    Website:

     

    43.5910524 1.4452184
  • Мы приглашаем всех, кто не согласен с преследованием Pussy Riot, кто возмущен отходом России от принципов построения правового госуд арства и кто хотел бы высказаться в защиту невинно осужденных и за формирование гражданского общества у нас в стране, прийти в 19.00 в «Ӱмляӱт. Место действия» и принять участие в чтениях.


    Чтения будут проходить следующим образом: сначала «девушки в балаклавах» зачитают отрывки из речей Марии Алехиной, Екатерины Самуцевич, Надежды Толоконниковой, произнесенные в качестве последнего слова на судебном заседании 8 августа (http://www.worldwide-reading.com/archiv/12.12.2012-lesung-fuer-pussy-riot/text-sammlungen-cbornik-tiekstov-collection-of-texts), а затем все, кто хочет высказаться в поддержку Pussy Riot и демократии, смогут сделать это у «свободного микрофона».


    Обращение к девушкам-женщинам: если у вас есть задор-смелость-желание-драйв натянуть на голову балаклаву и прочитать абзац из «последнего слова» кого-то из Pussy Riot, напишите мне (http://www.facebook.com/olgerta.ostrov), пожалуйста, сообщение и я просто соорганизую всех желающих.


    Мы, конечно, побеспокоимся о безопасности мероприятия. Однако те, кто не уверен в своих и наших силах, смогут посмотреть потом видео-отчет. Всех остальных будем рады видеть 12 декабря в 19.00 «Ӱмляӱт. Место действия» по адресу: Гоголевский бульвар, 23.

     

    Datum:

    • 12.12.2012, 19:00 Uhr

    Ort:

    • Café „умлаут“, Gogolevskiy bul'var, 23, Moskva, Russia 119019/
    • Ӱмляӱт. Место действия, Гоголевский бульвар, 23, Moskau, 119019

    Moderation:

    • Georgi Jerjomin/ Георгий Еремин

    Website:

     

    "Deutsches Werk und Russlands Beitrag: Welt liest für Pussy Riot" / RIA NOWOSTI, Moskau 13.12.2012

    Das magische Datum 12. 12. 2012 – für viele ein idealer Hochzeitstermin. Die weltweite Fangemeinde der wohl berühmtesten queer-feministischen Punkband aller Zeiten hatte Besseres zu tun. Lesen Sie mehr...

     

    Video der Lesung in Moskau

    Всемирные чтения в поддержку Pussy Riot : Fotos

    55.7479048 37.5990255
  • FREE PUSSY RIOT

     

    Lesung mit Texten von Pussy Riot zum Internationalen Aufruf zur Solidarität

    Eine Zusammenarbeit von Café Chaos und Buchhandlung Ulenspiegel

     

    Datum:

    • 12.12.2012, 19.00Uhr

    Ort:

    • Café Chaos / Studierendencafé des AStA Hochschule Fulda, Marquardtstraße 35, 36039 Fulda

    Es lesen:

    • Punkgebet: Alex Alzheimer
    • Plädoyer 1: Stefanie Krecek
    • Plädoyer 2: Hannes Spicker
    • Plädoyer 3: Patrick Langermann
    • Hannes Meinecke

    Kontakt Café Chaos:

    Telefon: 0661. 9640-174

    Homepage: www.cafe-chaos-fulda.de

    Kontakt Ulenspiegel Buchhandlung Antiquariat:

    Telefon: 0661 21 686

    Homepage:www.ulenspiegel.de

    50.5997419 9.676837
  • Eine Zusammenarbeit des Goethe-Institut Rabat/Casablanca mit den Studenten der germanistischen Abteilung der Fakultät der Geisteswissenschaften an der Universität in Casablanca

     

    Datum:

    • 12.12.2012, 15-17:00 Uhr

    Ort:

    • Bibliothek des Goethe-Institut Casablanca, 11, place du 16 novembre, 20 000 Casablanca,Marokko

    Kontakt:

          Website:

           


          34.01438 -6.8372868
        •  

          Lesung im Rahmen der Preisverleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis 2012 an Judith Kuckart

           

          Datum:

          • 12.12.2012, 19:00Uhr

          Ort:

          • Museum für Westfälische Literatur Stromberg, Landrat-Predeick-Allee 1, 59302 Oelde

          Kontakt:

          • Telefon: 02529 / 94 55 90
          • Fax: 02529 / 94 55 91

          Website:

           

          LWL verleiht Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis 2012 an die Erzählerin und Theaterautorin Judith Kuckart. Mehr erfahren Sie hier...

            51.8189492 8.2257301
          • Datum:

            • 12.12.2012, 19:00Uhr

            Ort:

            • Ristorante Parma, Luisenstraße 1, 67547 Worms

            Eintritt:

            • Der Eintritt ist frei!

            Organisator:

            • Ki – School for living arts

            Kontakt:

            • Literaturlesungsprogramm Worms, Gymnasiumstr.18, 67547 Worms

            Website:

             

            49.63259 8.358
          • Datum:

            • 12.12.2012 20 Uhr

            Ort:

            • La Mama Courthouse, 349 Drummond Street, Carlton VIC 3053, Melbourne

            Reservierungen:

            Website:

             

            Judy and Arnold

            Luke and Bee sing Punk PrayerCece

             

            Lesen Sie hier den Bericht über die Veranstaltung von Dr Judith Buckrich, Vize-Präsidentin, PEN Melbourne Centre

             

             

            -37.7976601 144.9688824
          • Veranstalter:

            • Greens/EFA Group in the European Parliament

            Datum:

            • 12.12.2012, 14 - 15.00 Uhr

            Ort:

              • Europäisches Parlament (LOW FIRST FLOOR), Allée du Printemps, F-67070 Strasbourg cedex, Frankreich

              Teilnehmer:

              • Franziska Brantner, German Green MEP
              • Nikos Chrysogelos, Greek Green MEP
              • Rebecca Harms, German Green MEP und Co-Präsidentin der Greens/EFA Group
              • Eva Lichtenberger, Austrian Green MEP
              • Ulrike Lunacek, Austrian Green MEP
              • Helga Trüpel, German Green MEP
              • Werner Schulz, German Green MEP

              Video der Veranstaltung:

              48.5980367 7.7635249
            • Cementen: Anger Camp til støtte for Pussy Riot

               

              Vi samler musikere og forfattere til en adventskveld til støtte for de fengslede kvinnene i den russiske punkgruppa.
              Med: - Arild Rein (forfatter) - Frk Fryd (http://www.facebook.com/frkenfryd) - Deathbarrel (http://www.facebook.com/deathbarrel) - The Voice-Eli (http://www.facebook.com/pages/Eli-van-der-Eynden/153729967992951) - Egil Østenstad (leser Pussy Riot-tekst) Kanskje kommer flere til!


              In Kooperation mit ICORN und dem Shahrazad, Litteraturhuset Stavanger.

              Fri Entre / Freier Eintritt

               

              Datum:

              • 12.12.2012, 21.00 Uhr (Einlass ab 20:30 Uhr)

              Ort:

              • CEMENTEN PUB, Nedre Strandgate 25, 4005 Stavanger, Norway

              Teilnehmer:

              • Arild Rein, Frk Fryd, Deathbarrel (Mr.Strangeland, Mr.Hansi & Mr.Jacobsen), The Voice-Eli und Egil Østenstad

              Kontakt:

              • Telefon Bar: 51567800

              Website:

               

               

              "Sint adventskveld for Pussy Riot" / Aftonbladet 12.12.2012

              Verden har ikke glemt Pussy Riot. Onsdag kveld var musikere og forfattere samlet for å støtte de fengslende kvinnene 21 steder i verden. Også i Stavanger. Mer...

              58.9707703 5.7285726
            • Die Berliner Schauspielerin Barbara Frey liest aus dem Plädoyer von Nadezda Tolokonnikova vor dem Moskauer Gericht und einige Schriften aus der Literatur des Widerstands, Frido Keiling & das Gainsbourg Bar Ensemble spielen dazu Musik.

               

              Datum:

              • 12.12.2012, 20.00 Uhr

              Ort:

              • GAINSBOURG Bar Américain,  Jeanne-Mammen-Bogen 576/577,  10623 Berlin (S-Bahn Savignyplatz)

              Teilnehmer:

              • Barbara Frey
              • Frido Keiling & das Gainsbourg Bar Ensemble

              Kontakt:

              • Telefon: +49(0)303137464

              Website:

              52.5047321 13.3235368
            • The program revolves around reading texts written by and for Pussy Riot in greek and possibly english and discuss.

              Datum:

              • 12.12.2012, 19:00

              Ort:

              • Feministiko Kentro in Athen
              37.9867288 23.7365818
            • An International Reading of Solidarity for Pussy Riot

              Presented by English PEN, Index on Censorship, ARTICLE 19, Free Word Centre

               

              Pussy Riot protest

              Join us for an afternoon of poetry, protest, tea and cake this Wednesday as Free Word and the Free Word free expression Founder Members Article 19, Index on Censorship and English PEN join cultural institutions around the world in a reading of solidarity for Pussy Riot, instigated by the Internationales Literatur Festival of Berlin.

              We’ll be welcoming poets Amy Key, Christodoulos Makris, Sophie Mayer and Redell Olsen, who will be reading a selection of poems from Catechism: Poems for Pussy Riot, a collection of works written in support of the band’s plight collected and published by English PEN. We’ll also be screening a short documentary introducing the Pussy Riot story so far, and hearing the statements made by the accused band members in court.

              Datum:

              • 12.12.2012, 15:00

              Ort:

              • Free Word Centre
/ Free Word Hall, 60 Farringdon Road
, London, EC1R 3GA

              Teilnehmer:

              • Amy Key, Christodoulos Makris, Sophie Mayer und Redell Olsen

              Website:

               

              Feedback:

              • "The reading today at Free Word was a tremendous success, with many moving readings from several brilliant poets."(Sam Sedgman, Digital Producer and Editor - Free Word)

               

              Our Reading of Solidarity for Pussy Riot

              Posted by Free Word on 13/12/12

              On Wednesday 12 December the staff of the Free Word Centre gathered in the main hall to join a worldwide reading of solidarity for Pussy Riot, instigated by the International Festival of Literature in Berlin. Alongside cultural institutions around the world, the free expression organisations at Free Word came together to protest the trial and imprisonment of members of the Russian punk band with an afternoon of poetry, protest, tea and cake.

              After watching a shot documentary of the Pussy Riot story so far - which you can watch below - poets Sophie Mayer, Christodoulos Makris, Barbara Marsh and Redell Olsen read contributions to English PEN's book Catechism: Poems for Pussy Riot, which is also available as both an eBook and print on demand. Members of the Free Word team finished the afternoon by reading extracts from the final testimonies given by the band members in court, kindly translated by Sasha Dugdale.

              51.5233028 -0.1082467
            • Datum:

              • 12.12.2012, 19:00 Uhr

              Ort:

              • European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Straße 55, 10961 Berlin

              Teilnehmer:

              • Allison West
              • Vivian Kube
              • Marie Lüders

              Website:

              Es handelt sich hier um eine geschlossene Veranstaltung!

                52.49449 13.39635
              • Datum:

                • 12.12.2012, 20:30

                Ort:

                • Restaurant EINDE VAN DE WERELD, Javakade 61, 1019 SZ Amsterdam, Niederlande

                Teilnehmer:

                • Hans Plomb,
                • Peter Posthumus,
                • Maddy Rentenaar,
                • Peter Prins,
                • Victor Sams,
                • Inge van Ulden,
                • Sieger Baljon,
                • Reinder v/d Woude

                Website:

                52.3773372 4.9319148
              • Am Abend vor der weltweiten Solidaritätsaktion für Maria Alyokhina (Pussy Riot) fand eine semantische Besetzung des Berliner Fersehturms statt. Aus einer nicht schwer zu ortenden aktivistischen Zelle projizierten wir mit Hilfe eines blauen Laserprojektors die Freiheitsapelle “Free Pussy Riot” und “Free Maria Alyokhina” an das Wahrzeichen Berlins. Die Medien berichteten sexistisch von dem kafkaesken Prozess, ohne dem Problem auf den Grund zu gehen. Russland ist eine lupenreine Diktatur, hiess es, aber dass Deutschland die wirtschaftlichen Beziehungen mit dieser Diktatur höher als die Menschenrechte schätzt, wurde nicht problematisiert. Wir griffen zum Laserworld CS.1200B, Pangolin Quickshow und dem dazugehörigen ILDA Inferface, um eine andere Solidarität mit den politischen Gefangenen in Russland zum Audruck zu bringen.

                Datum: 11.12.2012

                  Ort: Berliner Fernsehturm, Panoramastraße 1a  10178 Berlin

                    Aktion: Joulia Strauss

                      Fotos: Turm: Jörg Pache, Zelle: Daniel Mützel

                         

                        c. Jörg Pache

                        c. Jörg Pachec. Daniel Mützel

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                        52.521777 13.409819